Eilmeldung
Home / Master Key / Das Gesetz der Anziehung – Die Resonanz

Das Gesetz der Anziehung – Die Resonanz

Das Gesetz der Anziehung

Das Gesetz der Anziehung (englisch: law of attraction) oder auch Gesetz der Resonanz genannt kennen wir alle – es bewirkt, das Du „anziehst“ und „erschaffst“ was Du Denkst und Fühlst.   Dies ist uns oft nicht bewusst – es ist ebenso ein natürliches Gesetzt wie das Gesetz der Schwerkraft – ein Apfel fällt immer nach unten und nicht nach oben – das bewirkt das Gesetz der Schwerkraft. Das Gesetz der Schwerkraft würden wir nie anzweifeln (das haben wir ja schon in der Schule gelernt).

Und genau so funktioniert das Gesetz der Anziehung – probiere es aus:

  • Wenn Du einen Menschen anlächelst – so wird er zurücklächeln
  • Wenn Du glaubst, nie genug Geld zu haben, wirst Du nie genug Geld haben.
  • Wenn Du Dich ärgerst, bekommst Du noch mehr, worüber Du Dich ärgern
    kannst.
  • Wenn Du fröhlich bist – so wirst Du fröhlichen Menschen begegnen

Die Liste ließe sich beliebig verlängern. Der Volksmund kennt so etwas auch als „wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch heraus“.

Du siehst also, Deine Gedanken und das was Du fühlst sind Spiegelbilder Deines Lebens. Nutze also die Energien Deiner Gedanken und Gefühle, um Dein Leben so zu erschaffen, wie Du es haben möchtest.

  • Höre auf an Dinge zu denken, die Du NICHT hast oder nicht willst, sondern denke
    an die schönen Dinge, die Du hast oder wünschst.
  • Gib nicht anderen die Schuld an Deinen Miseren, sondern übernimm die volle
    Verantwortung für Dein Dasein.
  • Kämpfe nicht gegen die Dinge an, die Du verabscheust, sondern nimm die
    Dinge, wie sie sind und mache etwas Schönes daraus.
  • Beschäftige Dich nicht mit unliebsamen Dingen, sondern konzentriere Dich auf
    Dinge, die Dir Freude machen.

Du siehst also. das Resonanzgesetz kann ganz praktische Folgen haben und ist nicht nur eine „esoterische Macke“.

  • Wenn Du offen für Neues bist, wirst Du auch öfter interessanten neuen Dingen und Ideen über den Weg laufen.
  • Wenn Du Deine Kunden und Teilnehmer „liebst“ und sie mit Achtung, Ehrlichkeit und Respekt behandelst, wirst Du „wiedergeliebt“ werden und man wird Dein Vertrauen nur selten ausnutzen.
  • Wenn Du an Deinen Erfolg glaubst und entsprechend handelst, wirst Du auch mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sein.
  • Das gilt sogar für unsere Finanzen: Wenn Du mit beiden Händen gibst, wirst Du auch überreich zurückbekommen.

Mutter Theresa hat mal gesagt: „Ladet mich nicht zu einer Anti-Kriegs-Demo ein, sondern zu einer Friedens-Demo.“
Dies ist ein wunderbares Beispiel für das Gesetz der Anziehung, denn eine Anti-Kriegs-Demo hat den Focus und somit die Energie auf Krieg.
Eine Friedens-Demo dagegen, beschäftigt sich eindeutig mit dem Frieden.
Beide Demos haben „anscheinend“ das gleiche Ziel, aber wenn man sich in die Energien begibt, spürt man sehr schnell, warum Mutter Theresa auf gar keinen Fall zu einer Anti-Kriegs-Demo gegangen wäre.
Ich denke, sie wusste um das Resonanzgesetz – es spiegelt sich in ihrem ganzen Leben.

Natürlich ist das kein System, von dem man ausgehen kann – „wau, ich lese jetzt mal ein Buch und dann wird alles gut.“ 😀 frei nach dem Motto – „Ich werf mir mal ne Pille ein und dann geht alles von allein“.

Im Gegenteil – es ist harte und intensive Arbeit an sich selbst – denn man muss Bewusst leben und seine Gedanken und Gefühle ständig  überprüfen – man entwickelt seine Persönlichkeit ständig weiter. Zu einer herausragenden Persönlichkeit zu werden –  einer Persönlichkeit, die vor Selbstbewusstsein, Mut und Tatendrang strotzt ist das Ziel.

Durch Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten wirst Du so sehr mit Energie geladen, dass Du zu einem Magneten für alles Schöne, Liebe und Wohlwollende wirst. Gleichzeitig stehst Du im Dienst der Menschheit, zeigst Deine Demut vor der Schöpfung und schreitest verantwortungsbewusst durchs Leben.“

Um dies zu erreichen, gibt es vielerlei Hilfsmittel die Dir Deinen  Weg dahin erleichtern und jeder muss selber den Weg und die Hilfsmittel finden die ihm zum Schluss zum gewünschten Erfolg führt.

Für den amerikanische Autor Charles F. Haanel (1866-1949; Autor vonThe Master Key System) ist die Antwort eindeutig: “Da die körperlich stärksten Menschen nicht gleichzeitig auch die erfolgreichsten sind, muss der Unterschied geistiger Natur sein – er muss also im Bewusstsein liegen. Wenn die schöpferische Kraft der Gedanken voll verstanden wird, werden ihre wunderbaren Auswirkungen sichtbar.”

Wenn ich jetzt Dein Interesse geweckt habe und Du mehr darüber erfahren willst wie auch Du mehr Glück, Erfüllung und Liebe in Dein Leben bringen kannst dann lies doch die weiteren Artikel und schau die Videos unter dem Menü Punkt Master Key System.

Ich wünsche Dir viel Freude dabei und freu mich auf Deine Kommentare.

In diesem Sinne:

[important]Das was Du heute Denkst, wirst Du morgen sein. (Buddha)[/important]

 

Silke Krause

Bach

 

 

 

 

 

 

 

 

One comment

  1. Hallo Silke,

    vielen Dank für diesen Post. Ein sehr lesenswerter Beitrag. Viele Punkte kann ich sogar aus eigener Erfahrung so bestätigen! Das Gesetz der Anziehung gibt es definitiv. Seit ich gelernt habe die positiven Seiten des Lebens kennenzulernen und die Dinge auch dementsprechend so zu leben ist mein Leben um viele glückliche Momente reicher geworden. „Das was Du heute denkst, wirst Du morgen sein“ trifft dabei den Nagel vollkommen auf den Kopf.
    Toller Beitrag Silke! Vielen Dank dafür!

    Viele Grüße
    Christian
    http://www.lebesmart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.